Alles Banane

Für Kaufmannsladen oder Kinderküche kann man immer etwas Obst gebrauchen. In diesem Fall soll eine Häkelbanane den Spiel-Speiseplan ergänzen. Die originale Anleitung ist aus dem Buch „Pfiffige Häkelideen“ [(C) 2012 Frechverlag GmbH; ISBN 978-3-7724-8912-9] entnommen und stammt von Andrea Biegel. Allerdings habe ich einige Teile angepasst.

Die Banane ist mit Baumwollgarn („Janni“ aus dem hema-wollversand; leider nicht mehr (lange) im Angebot) und einer Häkelnadel der Stärke 3,5 gehäkelt. Des weiteren braucht man noch eine Wollnadel ohne Spitze zum Zusammennähen der Teile und natürlich Füllwatte (z.B. Filzwolle).

Die fertige Banane
Die fertige Banane

Hier die verwendeten Kürzel:

  • Lm = Luftmasche
  • fM = feste Masche
  • fM-verd = feste Masche verdoppeln (2 feste Maschen in eine Masche der Vorreihe arbeiten)
  • fM-abn = feste Masche abnehmen über 2 Maschen (in 2 Maschen der Vorreihe einstechen und zusammen abmaschen)
  • Rd = Runde
  • R = Reihe
  • _________________________________

Im Gegensatz zur Vorlage habe ich spiralförmig in Runden gearbeitet. Es empfiehlt sich dabei, den Rundenanfang bzw. die erste Masche der Runde mit einem Faden in Kontrastfarbe oder einer Sicherheitsnadel zu markieren.

Wir starten in Zeder (im Gegensatz zur Vorlage ist in dieser Version der „Blütenansatz“ nicht nachträglich aufgestickt sondern gleich gehäkelt)

  • 1.Rd: 2 Lm, 6 fM in die 2. Lm von der Nadel (oder, falls statt der 2 Lm eine Anfangsschlaufe gewählt wird, in eben diese), während der letzten fM Farbwechsel zu Gelb
  • 2.Rd: jede 2. M verdoppeln (9M)
  • 3.Rd: jede 3. M verdoppeln (12M)
  • 4.Rd: jede 4. M verdoppeln (15M)
  • 5.Rd: jede 5. M verdoppeln (18M)
  • 6.-9.Rd: 18 fM
  • 10.Rd: fM-verd, 6 fM, fM-abn, fM-abn, 6fM, fM-verd (18M)
  • 11.-13.Rd: 18 fM
  • 14.Rd: fM-verd, 6 fM, fM-abn, fM-abn, 6fM, fM-verd (18M)
  • 15.Rd: 18 fM, während der letzten fM Farbwechsel zu Weiß
  • 16.Rd: (diese Runde ins hintere Maschenglied arbeiten) 7 fM, fM-abn, fM-abn, 7 fM (16M)
  • 17.Rd: 16 fM
  • 18.Rd: fM-verd, 5 fM, fM-abn, fM-abn, 5fM, fM-verd (16M)
  • 19.-21.Rd: 16 fM
  • 22.Rd: fM-verd, 5 fM, fM-abn, fM-abn, 5fM, fM-verd (16M)
  • 23.-25.Rd: 16 fM
  • 26.Rd: 14fM, fM-abn (15M)
  • 27.Rd: 3 fM, fM-abn, 3 fM, fM-abn, 3 fM, fM-abn (12M); ausstopfen
  • 28.Rd: 2 fM, fM-abn, 2 fM, fM-abn, 2 fM, fM-abn (9M)
  • 29.Rd: fM, fM-abn, fM, fM-abn, fM, fM-abn (6M); nachstopfen, Faden durchziehen und vernähen

Jetzt folgen die abgeschälten Schalenteile. Sie werden in Reihen mit Gelb direkt in die vorderen Maschenglieder der Runde 15 gearbeitet. die Wendeluftmaschen sind mit notiert. Teil 1 startet in der ersten Masche der 15.Rd.

Banane nach Fertigstellung des ersten Schalenteils
Banane nach Fertigstellung des ersten Schalenteils
Teil 1:

  • 16+17.R: 6 fM, Lm
  • 18.R: fM-verd, 3 fM, fM-abn, Lm
  • 19.-21.R: 6 fM, Lm
  • 22.R: fM-verd, 3 fM, fM-abn, Lm
  • 23.-25.R: 6 fM, Lm
  • 26.R: fM-abn, 4 fM, Lm
  • 27.R: 3 fM, fM-abn, Lm
  • 28.R: fM-abn, 2 fM, Lm
  • 29.R: fM, fM-abn, Lm
  • 30.R: fM-abn, Faden durchziehen und vernähen

Teil 2:

  • 16-25.R: 6 fM, Lm
  • 26.R: 2 fM, fM-abn, 2 fM, Lm
  • 27.R: 2 fM, fM-abn, fM, Lm
  • 28.R: fM, fM-abn, fM, Lm
  • 29.R: fM, fM-abn, Lm
  • 30.R: fM-abn, Faden durchziehen
  • Jetzt in Zeder den Stiel in Runden anhäkeln:
  • 31.Rd: 3 fM in vorderes Maschenglied, 3 fM in hinteres Maschenglied (6M)
  • 32.Rd: 6 fM
  • 33.Rd: fM, fM-abn, fM, fM-abn (4M)
  • 34.Rd: 4 fM, Faden durchziehen und vernähen (auch den gelben Faden)

Teil 3:

  • 16+17.R: 6 fM, Lm
  • 18.R: fM-abn, 3 fM, fM-verd, Lm
  • 19.-21.R: 6 fM, Lm
  • 22.R: fM-abn, 3 fM, fM-verd, Lm
  • 23.-25.R: 6 fM, Lm
  • 26.R: 4 fM, fM-abn, Lm
  • 27.R: fM-abn, 3 fM, Lm
  • 28.R: 2 fM, fM-abn, Lm
  • 29.R: fM-abn, fM, Lm
  • 30.R: fM-abn, Faden durchziehen und vernähen

Viel Spaß beim Nachhäkeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.